Wissenschaft und Forschung

Schmerzen und Erkrankungen der Gelenke bzw. des Bewegungsapparates sind
die häufigsten Krankheitsbilder, die betroffene Patienten zum Hausarzt und
zum Orthopäden führen. Die Weiterentwicklung der Erkenntnisse
um orthopädische Erkrankungen, deren operative und
konservative Therapiemöglichkeiten ist immens.

Unser Praxisteam bleibt für Sie auf dem aktuellsten Wissenstand
durch Literaturstudium, Organisation und Teilnahme an Fortbildungen
bzw. Kongressen, durch unsere kontinuierliche Qualitätssicherung
und wissenschaftliche Auswertungen.
Um wissenschaftlich auf der Höhe des aktuellen Wissens zu sein und zu bleiben,
hält Prof. Dr. med. habil. Alexander Schuh regelmäßig Vorlesungen an
der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg und
Steinbeishochschule Berlin. Zur Überprüfung der Behandlungsqualität
der eigenen Praxis werden im Rahmen des Qualitätsmanagements
regelmäßig Doktorarbeiten vergeben, um insbesondere die Langzeitergebnisse
von einzelnen Behandlungen und Krankheitsbildern zu überprüfen.